Montag, 21. Januar 2013

Essie "Butler Please"

Hi Kids,
was ich über Essie denke und warum ich diesen Nagellack unbedingt haben musste, könnt ihr nochmal in meinem Post von Essie "Where's my Chauffeur?" aus der gleichen Collection nachlesen.




Essie "Butler Please"
 Ich finde, dass es ein sehr sehr schönes pures blau. Es ist sehr dunkel, aber trotzdem kein Nachtblau.
Nur ein kleines Minus kriegt der Nagellack von mir, denn, wenn er trocknet kriegt er ein ganz komisches finish... So... Irgendwie matt, aber eigentlich ist es kein matter Lack... Sehr komisch. Es ist ein ähnliches finish wie Plastik. Wisst ihr, wenn man einen Nintendo DS aufklappt ? So mattes Plastik.
Ich finde matte Lacke zwar sehr schön, aber bei diesem passte mir das nicht. Ich hätte lieber ein finish wie von der außenseite eines DS gehabt. Aber mit einem schönen Top-Coat kann man das "Problem" schnell lösen.
Also: auf den Bildern trage ich Top-Coat, aber die Nudel ist ohne. Aber weil meine Qualität nicht so top ist, sieht man hier den Unterschied kaum.

Es war der Briefträger.
~R<=)]


Kommentare:

  1. echt schöne farbe.der name ist witzig :D

    choconistin.blogspot.de , lg♥

    AntwortenLöschen
  2. wow, wieder mal ein gelungener post :)
    du gibst ganz schön viel geld für nagellack aus, oder? :) also essie und opi und so sind ja schon teuer oder? Finde ich aber gut, denn du kannst das einfach übertrieben hammer! *-*
    Leandra xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww danke, das ist so lieb ♥
      Na jaaaa... manche Frauen haben einen Schuh-Tick, bei mir ist es eben Nagellack :D
      Ich kaufe eigentlich kaum Essie. Und OPI ist in Belgien "nur" 10,50€ (man kriegt es dafür aber auch nicht so leicht).
      Also geht es... :D

      Löschen
  3. toller blog!:-)
    Wie wärs mit gegenseitigem vefolgen? :)
    xx

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...